Kaum eine Schnecke ohne Haus

 

DSCN6688-schneckenhaus

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

32 Kommentare zu “Kaum eine Schnecke ohne Haus

  1. feldlilie sagt:

    Äh… nein, stimmt nicht. Leider… (blöde Nacktschnecken!!!)

  2. bruni8wortbehagen sagt:

    ich sammle die nicht mehr benutzten Häuschen, wenn die Erde im Innern schon abgetrocknet ist und das ganze Häuschen ohne jegliche Macken.
    Ich finde sie zu schön… Rundliche Harmonie bis zur abgeflachten *Spitze*, deshalb mag ich auch Dein Bild sehr, lieber Finbar

  3. Christiane sagt:

    Sieht fast aus wie ein Stein … aber auch ich kenne mehr Nacktschnecken als sonst was 😦
    Liebe Grüße
    Christiane

    • finbarsgift sagt:

      Da gibt es nun sooooooooo viel Schneckenkorn, das überall verstreut wird, und trotzdem wuchern diese schleimigen Tiere immer häufiger herum?!
      ICH verstehe das nicht!!

      Ja, wie ein Stein, du hast recht!
      Das liegt wohl an der Lage des Schneckenhauses,
      inmitten all dem anderen Zeugs…

      Hab einen schönen Tag!
      Lu

  4. stadtauge sagt:

    KAUM ein beitrag/post von dir OHNE humor und intelligenz…
    lieben dank dafür!

  5. Flowermaid sagt:

    Gartenbaukunst wie sie Blumenmädchen mögen… 🐌

  6. Was habt Ihr gegen die armen Nacktschnecken?

  7. …oh doch, die gibt es zu Hauf! Leider…. 😉

  8. Flowermaid sagt:

    … Hausschnecken sind nützlich!!!! Nacktschnecken sind Eindringlinge ohne
    Fressfeinde…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s