Meine erste Balkonrose friert

DSCN7880 erste balkonrose

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

61 Kommentare zu “Meine erste Balkonrose friert

  1. Also nicht dass mir das Frieren der Rose an sich gefällt, aber schönes Bild. 🙂
    Fröstelnde GRüße aus dem Garten 🙂

  2. Antje sagt:

    Wie wir alle grade. Grrrrr!
    Bin gespannt, wie sie aussieht, wenn sie offen ist. Ich schätze mal orange-rot-geflammt.
    Einen gute Woche!!!
    Antje

  3. lesenbiene sagt:

    Kann ich verstehen, hier im Norden hat es am Vormittag heftig geschneit

  4. Ich würde auch frieren bei diesen Temperaturen. Aber schön, die Knospe. Hoffentlich wird es nicht noch kälter!

  5. Corona sagt:

    Ich friere auch 😂 wie die Rose und roll mich zusammen.

  6. Flowermaid sagt:

    … bei dem Schneeregen hätte ich auch gerne vier so elegante Arme zu warmhalten… 😉

    • finbarsgift sagt:

      Ich hoffe, dass sie dadurch diese vermaledeite Spät-April-Kälte-Zeit, wohl Eisheilige genannt, überleben kann!
      Herzliche Frühlingsgrüße von mir zu dir

      • Flowermaid sagt:

        … wichtig ist, dass die Wurzeln keinen Frost bekommen… Rosen sind zäh, denk mal daran wie lange sie noch in den Herbst hinein blühen… hoffnungsvolle Nordlichtgrüße an dich Lu 🙂

  7. Lis sagt:

    …Rosen halten viel aus auch Schnee wenn er nicht zu lange liegen bleibt…
    lieben Gruß und eine schöne Woche von Lis

  8. ellilyrik sagt:

    Ja, schade.
    Die Natur hat/wird wohl Einiges abbekommen haben!

  9. Lieber Lu, Rosen halten schon ein bisschen Kälte aus 😉

  10. kinder unlimited sagt:

    Armes Bluemchen ..ich habe Mitleid, auch ich friere:-(

  11. kowkla123 sagt:

    passe bloß gut auf sie auf, eine gute Woche wünsche ich

  12. maribey sagt:

    Meinst du, wärmende Gedanken können nützen?

  13. bruni8wortbehagen sagt:

    Oh ja, sie friert und sie schützt sich mit allem was ihr zur Verfügung steht. Sie wartet auf die Sonne, genau wie wir. Erst dann wird sich ihre Blüte öffnen und Du kannst ihr Rosengesichtchen sehen.
    Noch ist ihr Bibbern gut zu erkennen, aber sie wird es aushalten, Mutter Natur hat ihr einen ausreichenden Schutz mitgegeben. Ihre Knospe wird durch ihr Blätterkleid gut geschützt. Mach Dir keine Sorgen um sie.

  14. Struppi-2009 sagt:

    Die Rose bibbert vor sich hin. Mich friert es auch bei unserem Aprilwetter voll Schneeschauer.
    LG Traudl

  15. Toll, das Bild. Wünschen wir ihr Durchhaltewillen und Überlebensstrategien.

    Mit liebem Gruss, auch aus der ungewohnten Frühlingskälte,
    Brigitte

  16. chris sagt:

    Meine haben schon dicke Knospen,
    die aber noch geschlossen sind
    – und das ist auch gut so. 🙂

  17. ventisqueras sagt:

    sai che il 25 aprile a Venezia ( festa dek patrono, San Marco) c’è la tradizione di regalare un bocciolo di rosa ad una persona che si ama? una bellissima trazione, forse hai voluto rispettarla anche tu? 🙂

  18. gkazakou sagt:

    So viel inneres Feuer, das da hinter den verschränkten Ärmchen wartet – da wirds wohl gut ausgehen. Ich finde, diese Knospe ist ein Märchen wert. Wer schreibt es, bitte?

  19. Ein Rosenknospenmärchen?
    Liebe Gerda, der Frühling wird es schreiben. Er sitzt vermutlich schon dran…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s