Schwanenliebe

 

DSCN8050 schwäne

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

38 Kommentare zu “Schwanenliebe

  1. Was für ein tolles Bild….so habe ich Schwäne noch nie gesehen.

  2. Flowermaid sagt:

    „Perfektion ist nicht nur eine Frage der Kontrolle, sondern auch des Fallen lassen…“ – Black Swan… jetzt habe ich das passende Bild zur Musik! 😀

  3. Diese Spiegelung ist wirklich besonders schön!

  4. kinder unlimited sagt:

    Ein einzigartiges Foto ist dir da gelungenen, Lu! die ewig bestehende Liebe zwischen Schwaenen…….

  5. Ariana sagt:

    ..wie schön..

  6. Meine Art sagt:

    Wunderschönes Foto! 🙂

    LG
    Astrid

  7. Anna-Lena sagt:

    Eine ganz wunderbare Aufnahme – auch wenn es schon mehrfach gesagt wurde!! 🙂

  8. Ulf Runge sagt:

    Zuerst dachte ich „Schöne Blüte! Was ist das denn für eine!“
    Was für eine schöner Moment für den Fotographen, die Fotographin!
    Was für ein schöner Augenblick für die Schwäne!

  9. bruni8wortbehagen sagt:

    Ein sehr inniges Bild, lieber Finbar,
    eine Schwanenliebe, die sich blind vertraut, so scheint es mir.
    Sie fühlen sich sehr wohl miteinander, die beiden.

    Der Wanderer mit der kleinen Kamera kam bestimmt sehr leise…

    Den Titel gab es bei mir auch mal *lächel*
    http://wortbehagen.de/index.php/gedichte/2011/august/schwanenliebe

  10. chris sagt:

    Ich liebe Schwäne. 🙂
    „Meine“ Schwäne brüten gerade.
    Bin gespannt wie viele Kleine schlüpfen.

  11. Corona sagt:

    Und der Teich oder See so spiegelglatt, da schweben die liebenden Schwäne dahin.
    Sehr schönes Bild.

  12. ruthfreter sagt:

    Ja, ich liebe sie auch, die Schwäne. Meine Mutter nannten sie Elsa, über dem Altar meiner Kindheit hängt das Bild einer fütternden Schwänin (Kirche in Lanze), die aus der Ferne wie ein über den Kopf Gehängter aussieht, hinter unserem Segelboot auf dem Steinhuder Meer schwamm der aufblasbare, der am Sonnabend auch einmal mit in die Badewanne kam. Nun gibt es ein Bild des Fliegenden über dem Sofa. -meines Mannes. Danke für die Schwanensichten. Immer war ich tief berührt beim Anblick dieses majestätischen Vogels- meine Gedanken dabei? -fragen wir Einstein. Herzliche Grüsse Ruth

    • finbarsgift sagt:

      Herzlichen Dank für deinen langen, feinen Kommentar mit den interessanten Einblicken in dein, euer Schwanendasein *lächel*
      Herzliche Frühlingsgrüße vom Lu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s