am frühen morgen

deine langen haare liegen kwer über mein gesicht
sie kitzeln mich schier in der nase
ich befreie meine augen ein klein wenig von ihnen
nehme meinen ebook reader zur hand
und lese weiter genau an der stelle
wo knausgard sein interview als schüler
mit dem poeten olav hauge schildert

du bist noch nicht wach
schnärchelst ein wenig vor dich hin
aber in einer sehr angenehmen lautstärke
wie eine art cantus firmus des frühen morgens
zu der heute vormittag noch diverse variationen in form einer passacaglia des liebeslebens folgen werden
da bin ich angenehm sicher

nach einer weile des lesens
wachst auch du auf und drehst dich zur seite
wodurch deine haare langsam meinem gesicht entweichen
wie schön du bist am frühen morgen!

wir lächeln uns an und ich rezitiere das gedicht
zeit zu ernten von olav hauge sanft für dich
danach flüstere ich guten morgen in dein linkes ohr
und du gibst mir im gegenzug einen zarten langen kuss auf meine nase
das signal aufzuspringen und kaffee zu brauen
wenn nur jeder morgen so beginnen könnte

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Poesie.

34 Kommentare zu “am frühen morgen

  1. teekay1st sagt:

    Schön… ja und wenn jeder Morgen so beginnen könnte.
    Einen wunderbaren Tag Dir!

  2. Anna-Lena sagt:

    Ein schöner Morgen, voller Liebe und Frieden!
    Möge dein Tag ähnlich schön verlaufen.
    LG Anna-Lena

  3. Ulli sagt:

    Das sind so Morgende … schön, dass du sie mit uns teilst!
    herzliche Grüsse
    Ulli

  4. kinder unlimited sagt:

    wenn jeder Morgen so beginnen würde, könnte man diesen nicht so geniessen….;-) aber die meisten sollten so sein ! Ich wünsche es Dir! Liebe Grüße, Ann

    • finbarsgift sagt:

      Wenn jeder Morgen so beginnen würde, liebe Ann, hätte ich es am Ende des Poems nicht geschrieben…

      Herzlichen Dank *freu*
      Das wünsche ich dir von Herzen auch!
      Liebe Septembergrüße vom Lu

      • kinder unlimited sagt:

        Herzlichen Dank für die guten Wünsche, Lu…aber es scheint ein lebenslanger Prozess zu sein, ich bin beschäftigt 😉 Allerliebste Grüße an Dich, gerade noch im September 😉

  5. Schnärchelst ist aber ein schönes Wort 😉 Guten Morgen lieber Lu, sonnige Grüße aus Marburg 🙂

  6. dieMondin sagt:

    Wundervoll! Ich wünsche dir viele Morgen wie diesen und noch viel mehr 🙂
    Diese Gemeinsamkeiten beim Erwachen sind einfach unbeschreiblich schön….
    Herzliche Grüße für einen genialen Tag
    von Ulrike

  7. bruni8wortbehagen sagt:

    Wie genußvoll und schön kann doch ein früher (oder auch mal späterer) Morgen sein,
    wenn da einer/eine ist, der Deine Nase küsst, Dich anlächelt, wenn er aus dem Schlaf
    erwacht und Du weißt, mit dieser zweiten Hälfte deines Ichs bist du nie allein…

    Ja, wie schön kann es sein und Du hast es in Deiner feinen Weise so schön beschrieben,
    lieber Finbar, daß ich nun sehr gerührt hier sitze und weiß, wie recht Du haben mußt,
    wenn es so und nicht anders ist

    Die liebsten Grüße von mir an Dich

  8. Clara HH sagt:

    Ich Pragmatikerin sage: Wenn JEDER Morgen so begänne, dann könntest du ja nicht so begeistert darüber hier schreiben.
    Einen lieben Gruß von Clara

  9. sugar4all sagt:

    Oh..ja…einen solchen Morgen schätzt man…wie schön ❤ !
    Liebe Grüße- Karin

  10. Flowermaid sagt:

    … wie schön, dass du den Kaffee ans Bett bringst, sehr romantisch…

  11. Luckyfree sagt:

    Wunderschön real 😊!

  12. Lilith sagt:

    Ja, das gefällt mir und das soll was heißen.

    Liebe Grüße von der unromantischen Lilith!

  13. karfunkelfee sagt:

    Du beschreibst Stimmungen und Gefühle dicht und intensiv…das kommt nah ran. Sehr schön…👌✨

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s