The final thing on my mind (Pineapple thief)

 

 

Oh this broken dawn light
When my shooting feels right
There’s just one final thing on my mind

Oh the mist of this dawn
The mist of a different dawn
The final thing on my mind?

Every waking dawn it’s you I see
Coming back to me
Everything you did is a part of me
Ripped apart from me

How did we get to be this cold?
How did I let you get so far from me?
We got it so wrong, so wrong
How did we let it get this cold?

Every waking dawn it’s you I see
Coming back to me
Everything you did was a part to me
Ripped apart from me

How did we get to be this cold?
How did I let you get so far from me?
We got it so wrong, so wrong
How did we let it get this cold?

How did we get to be this cold?
How did I let you get so far from me?
We got it so wrong, so wrong
How did we let it get this cold?

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

24 Kommentare zu “The final thing on my mind (Pineapple thief)

  1. Flowermaid sagt:

    … die Vergangenheit hallt nach… sehr passend zu meiner momentanen Herbststimmung… neblige Herzgrüße an dich Lu

  2. kinder unlimited sagt:

    Euch beiden zuwink 😉 ich finde, ne Runde reden waere besser als dieses selbstmitleidische Herumjammern des Ananas Diebes😆 trotzdem cooler Song, wenn man nicht so genau auf den Text achtet! herzlich herbstliche Nebelgruesse, Ann💫

  3. Lilith sagt:

    Du hast immer schöne Musik hier auf Deinem Kanal … äh, ne … Blog meinte ich! 🙂

  4. bruni8wortbehagen sagt:

    Den Text lasse ich gerne außen vor und konzentriere mich auf diese sehr melodische Melodie, die eigentlich sehr entspannend wirkt und ich beginne mich vorsichtig und langsam um mich selbst zu drehen, wiege mich ein Weilchen in den eigenen Armen und fühle, wie mich eine wohltuende Ruhe durchströmt *schmunzel*

    Was wirkt nun auf mich? Der Text natürlich bestimmt nicht, aber es ist tatsächlich die Melodie, die mich dazu verleitet und mir ein kleines Morgenlächeln auf die Lippen legt

    Guten Morgen, lieber Finbar

    • finbarsgift sagt:

      Ja, die Melodie ist auch schön, sicherlich, liebe Bruni, auch der Text irgendwie,

      aber bei dieser Band fasziniert mich vor allem immer, wie sie crescendi und accelerandi einbauen…

  5. bruni8wortbehagen sagt:

    und was sind accelerandi, lieber Finbar?? Ich mag´s lieber wenn Du erklärst und nicht das google-Dings

  6. Musik, die laut genossen werden sollte! Habe ich gleich zweimal getan. Klasse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s