Cohkka (Apocalyptica)

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

44 Kommentare zu “Cohkka (Apocalyptica)

  1. Ulrike Sokul sagt:

    Nööö, das ist mir jetzt einfach ZU laut.
    Aber wir müssen ja auch nicht IMMER harmonieren. 😉

  2. Corona sagt:

    Mir gefällt es. Vor allem dieser Kontrast, das Rockige und Laute und dazu die sanften Geigenklänge (ist doch Geige oder?) .
    Da hatte ich gleich ein Bild im Kopf: ein Rocker, in schwarzer Kluft, in der Mitte der Bühne, Headbanger, Haare schmeißt und imaginäre Gitarre spielt . Um ihn herum elfenhaft im weißen Kleid, tanzt eine Ballerina nach den sanften Klängen.

  3. bruni8wortbehagen sagt:

    oh ja, in dieser grandiosen Celli-Gruppe wird saumäßig gut gespielt.
    Zu laut finde ich es nicht, sondern im Gegenteil, wohltuend sich abhebend gegen die vielen allzuschönen lieben vielen Frauenstimmen.

    Ein Balett – u.a. mit diesen fetzigen Rhythmen – Wow. Klassisches Balett oder eine moderne Coreografie?

  4. brandy99 sagt:

    Die Musik finde ich ganz toll, nur, warum das sexistische Cover?

  5. Flowermaid sagt:

    … für mich ist das heute perfekt… und auf’s ungefilterte Ohr…

  6. Miss Hava sagt:

    Oh, Apocalyptica, wenn ich das so höre, bereue ich es doch ein bisschen, sie hier in Karlsruhe live verpasst zu haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s