Bandaschiert

 

dscn0053a

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

76 Kommentare zu “Bandaschiert

  1. teggytiggs sagt:

    …eingebunden…da wieder wäre es gut zu wissen, wo er sitzt, wer ist der Täter?

  2. Flowermaid sagt:

    … da sind wohl nicht nur die Hände gebunden… Guten Morgen Lu!!!

  3. Poeta sagt:

    Guten Morgen lieber Lu! Vorsichtige Frage: müsste es nicht bandagiert heißen? Ich wünsch Dir einen schönen Tag 😉

  4. Poeta sagt:

    Ahhhh… Das kommt davon, wenn man erst kommentiert und dann weiterscrollt. Ich habe das Prinzip verstanden, über das WARUM denke ich noch ein bisschen nach ;-)))

  5. fraggle99 sagt:

    Eben noch in Ägyptens Tal der Könige, jetzt auf Treppenstufen in Deutschland im Regen. 😉

  6. bruni8wortbehagen sagt:

    Mumienähnlich verpackt ist der arme Tropf.
    Was hat er für eine Bedeutung?
    Der in sich selbst gefangene Mensch?

  7. Gefesselt auf himmlische Hilfe wartend statt tatkräftig den eigenen Weg zu gehen…?

  8. ingeborgthoring sagt:

    „Mir sind die Hände gebunden, hilf mir, ich kann nichts machen.“

  9. Fresspackerl einer Riesenspinne… 😉

  10. maribey sagt:

    Sag mal, ist das alles da, wo du lebst? Immer wieder Neues, toll.

  11. Ulli sagt:

    das sieht aber sehr ungemütlich aus!

  12. bernard25 sagt:

    Bonsoir ou bonjour vraiment momifié

    Depuis que l on se connaît

    Notre Amitié est devenu un gros cadeau

    Comme pour Noël

    L’amitié des jours est un quotidien

    Une pluie de gouttelettes scintillantes

    Un immense et magnifique jardin

    Une envie de tout entreprendre

    L’amitié est là pour résumer, la base de la vie

    Une toute petite corde qui nous lie qui peut-être incassable

    Passe une douce journée avec ce petit porte bonheur à l’approche des fêtes

    Bisous , Bernard

  13. kowkla123 sagt:

    der Arme, aber es ist ja „nur“ Kunst, einen schönen Freitag wünsche ich

  14. drnessy sagt:

    ja, so kann´s gehen.. Trotzdem
    Wünsch´ ich Euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

  15. Art of Arkis sagt:

    Band-aschiert … ist ein tolles Wortspiel Lu.

    🙂

  16. Corona sagt:

    Die Figur ist bis zum Hals eingewickelt. Er ist gezwungen nach oben zu sehen.
    Gefangen in seinen Sünden und mit Blick zum Himmel, sitzt er wartend da, auf Gottes Befreiung.
    Da könnte man jetzt alles mögliche hinein interpretieren. 😅

  17. Karin sagt:

    Maria Lehnen hat diesen „Gefesselten“ geschaffen ,die eigentlich der grosse Sitzende heisst, wobei gefesselt viel besser passt. Am Main hast Du sie gefunden in einer wunderschönen Stadt 🤗wenn ich lästern wollte: der Beginn der Burka für den Mann!
    Spätabendlicher Gruß vom Dach.

    • finbarsgift sagt:

      Jaaaa, auf dich ist eben Verlass *freu sehr*

      Und jaaaaa, es ist meine zweitliebste Stadt südlich des berühmten Weißwurst-Äquators 🙂

      Herzliche Dezembergrüße zur Nacht vom Lu

  18. Erinnert irgendwie an Frida Kahlo. … gefällt mir.

  19. Ui, du warst bei mir in der Stadt? Hätte ich das gewusst, da hätt ich mich doch neben den guten Herren gesetzt fürs Foto 😉

  20. ups was ist denn da passiert ? das schaut aber nicht gut aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s