Weihnachtssterne

 

dscn0132-weihnachtssterne

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

24 Kommentare zu “Weihnachtssterne

  1. Corona sagt:

    Ein Stern ⭐️, der deinen Namen trägt, da oben am Himmelszelt, funkelt über alle Welt… 🤣

  2. bruni8wortbehagen sagt:

    Das wär was für eine ungewöhnlich bizarre Weihnachtskarte, lieber Finbar
    Ein gutes Foto ist es geworden. Tolle Gegensätze

    • finbarsgift sagt:

      Wenn du meinst *lächel*

      • bruni8wortbehagen sagt:

        Würd ich eine Weihnachtskarte finden mit diesem Motiv, wäre ich die erste, die sie kaufen würde.
        Die besondere Wirkung liegt in der Kombination von Düsternis, die zu sehen ist, den stark leuchtenden Sternen und den seltsam gespannten Drähten, die alles zusammenhalten

  3. ingeborgthoring sagt:

    stachelig, diese Sterne

  4. Clara HH sagt:

    Das finde ich ein einmalig schönes Motiv. Industrielles mit Weihnachtlichem verbunden – eine absolut unübliche Kombination.
    Lass dich lieb grüßen so gegen Ende dieses Jahres.

  5. Da möchte sich wohl jemand ein Christkind angeln? Ist allerdings eine hübsche Weile her, dass das letztmals funktioniert hat mit einem Stern als Köder. 😉

  6. Karin sagt:

    Es sind echte Herrnhuter Sterne mit denen ich schon so lange liebäugelte und immer nicht die Geduld zum Zusammenbau hatte, habe aber einen fertig montierten Winzling dieses Jahr am kleinen Weihnachtsmarkt am Liebighaus entdeckt und er strahlt jetzt im Zimmer. Du hast sie wunderbar eingefangen,bringt Weihnachtsstimmung -:))

  7. da scheint kalte Winterluft meine Nase zu kitzeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s