Feuer im Baumstumpf

 

dscn0379-fueriger-baumstumpf

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

44 Kommentare zu “Feuer im Baumstumpf

  1. ingeborgthoring sagt:

    Von außen beginnen Flammen die Rinde zu fressen, innen drin müsste es sehr heiß sein, vermute ich.

  2. Sternchen sagt:

    ich glaube, so fühlen sich Zahnschmerzen an…………der Baum tut mir leid!

    • finbarsgift sagt:

      Haha, das ist mal eine zahnfeurige Assoziation! 🙂

      • Sternchen sagt:

        es erinnerte mich an eine Wurzelentzündung, die ich einmal hatte 😉

        • finbarsgift sagt:

          Da könnte mein Foto als Sinnbild sehr gut dazu passen!

          • Sternchen sagt:

            Ich tippe nicht nur so einfach dahin…..*kurzanmerk*….ich habe nur nicht immer die naheliegendste Assoziation;-)

            • finbarsgift sagt:

              Wer hat das schon…?!
              Aber zumeist verwende ich meinen ersten Einfall zu einem Post auch in meinem Kommentar 🙂

              • Sternchen sagt:

                das habe ich anfangs getan, das kam gar nicht gut an 😉

                • bruni8wortbehagen sagt:

                  ich hatte doch so einen schön geheimnisumwitterten Kommi geschrieben…
                  Wo ist er nur abgeblieben? Was hat das Feuer mit ihm getrieben?

                  Schon etwas makaber; da wurde er schon kurz und klein geschnitten und nun legte ihm ein Mensch noch eine feurige Ladung mitten in seinen Kern und doch interessiert es mich, ob Du ihn auch noch gesehen hast, als das Feuer ihn zum Lodern brachte, lieber Finbar

                • finbarsgift sagt:

                  Bei mir schon, liebe Ann! 🙂

                  • Sternchen sagt:

                    Ich kann mich aber auch an Momente erinnern, als Du geglaubt hattest, ich würde mich über Deinen Beitrag lustig machen, das war niemals mein Anliegen. Hab einen wundervollen Tag, liebe Grüße, Ann

                    • finbarsgift sagt:

                      Ich weiß. Manchmal bin ich eben ein Sensibelchen…sorry ‚bout that!
                      Enjoy your prolonged weekend, herzlich, Lu

                    • Sternchen sagt:

                      Es war eher meine Unerfahrenheit. Im Grunde gibt man bei jedem Beitrag einen Teil von sich preis und das macht einen verletzbar. Ich denke leider manchmal um die Ecke, jemanden verletzen oder mich lustig machen, war nie meine Absicht.Danke,geniess es auch. Will do:-)

                    • finbarsgift sagt:

                      …ich hab schon mein halbes Leben „preisgegeben“…
                      Teilweise Unerfahrenheit, teilweise mit großer Absicht…
                      Mann macht sich dadurch verletzlich…

                      Ich weiß das doch, liebe Ann 🙂

                    • Sternchen sagt:

                      Für mich ist das Wissen alles „Dein Lyrisches Ich“, letztendlich ist es doch nur ein Ausschnitt!

                    • finbarsgift sagt:

                      Das liegt in der Natur der Sache…

                    • Sternchen sagt:

                      Ich glaub aber nicht, dass jeder das so sieht……

                    • Sternchen sagt:

                      Viele versuchen den Menschen dahinter in kleinen Stücken zusammenzubauen, aus welchen Gründen auch immer. Ich mag es mehr, wenn sich jemand freiwillig öffnet und es nicht ein Seitenprodukt ist!

                    • finbarsgift sagt:

                      Das klingt wirklich ganz wundervoll, besonders mein eigenes Blogverhalten betreffend…
                      Dankeschön für diese deine Klarstellung 🙂
                      Hab einen schönen Tag!
                      Liebe Morgengrüße vom Lu

                    • Sternchen sagt:

                      Danke, du auch:-)

                    • bruni8wortbehagen sagt:

                      ⭐ ich kann mir beim Kommilesen ein Schmunzeln nicht verkneifen.
                      Aber es ist wahrhaftig kein gehässiges. Das könnt ihr mir beide glauben.

                    • Sternchen sagt:

                      Stimmt, bei dir habe ich mich direkt in der ersten Woche in die Brennessel gesetzt, Bruni:-)

                    • bruni8wortbehagen sagt:

                      im Ernst? Das weiß ich nicht mehr, liebe Ann

                    • Sternchen sagt:

                      Aber ich, liebe Bruni..,.seitdem bin ich sehr viel demokratischer geworden:-)

                    • bruni8wortbehagen sagt:

                      Demokratischer? Das klingt jetzt aber ziemlich gut

                    • Sternchen sagt:

                      ich denke, ohne es zu wollen, habe ich Dich verletzt, als ich sagte, dass ich die englische Sprache als ausdrucksvoller empfinde. So würde ich es nicht mehr ausdrücken, schon gar nicht, nachdem ich Deine Zeilen regelmässig lese!

                    • bruni8wortbehagen sagt:

                      Ach…, liebe Ann, daran dachte ich wirklich nicht mehr. Schön, daß Du das sagst

  3. Aurian sagt:

    Interessantes Bild … erinnert irgendwie an Saurons Auge. (Herr der Ringe)

  4. Eine eher seltene Variante des Flammenbaums. 😉

  5. Flowermaid sagt:

    … Holz und Feuer, eine Leidenschaft der Elemente… gutes Holz kann Feuer lange Nähren… ein Genialer Augenblick Lu

  6. was ist denn da los ? Hat jemand Feuer gelegt ? Liebe Grüsse

  7. tolles foto! man spürt regelrecht die wärme.
    liebe grüße aus dem eis 😉
    von diana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s