Fass ohne Boden

 

dscn0571-fass-ohne-boden

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

43 Kommentare zu “Fass ohne Boden

  1. Corona sagt:

    Im wahrsten Sinne des Wortes/Bildes

  2. ingeborgthoring sagt:

    Ein Fass ohne Boden befindet sich beständig im regen Austausch mit lebenswichtigen Quellen.

  3. Clara HH sagt:

    Da hat jemand das veruglimpfte Sprichwort „Das haut dem Fass den Boden mitten ins Gesicht!“ wahr gemacht.

  4. kowkla123 sagt:

    ja, das sieht man, es ist schön heute, also genieße den Tag

  5. ingeborgthoring sagt:

    Was eine schöne Serie! … endlich gibt es die Gelegenheit, über all die Fässer und Tonnen nachzudenken. Die Unkrauttonne für den Garten soll „schlecht in gut“ verwandeln, kompostieren … alles wandelt sich zu Mutter Erde und (Unkraut)-Samen kann weiterleben, wenn er die schützende Umgebung der Tonne verlässt.

  6. Arabella sagt:

    Da sagst du was…
    Sonnige Grüße zu dir lieber Lu.

  7. bruni8wortbehagen sagt:

    und wer schlug hier dem Faß den Boden aus? Was meinst Du, liebrr Finbar?
    Wieder einer dieser Freiartkünstler, der des Lebens *Leichtigkeit*, offen nach oben und gleichzeitig nach unten, spektakulär in Szene setzen wollte? 🙂

  8. Aber gut durchlüftet.
    Herzlich. Priska

  9. lesenbiene sagt:

    Ob es sich wohl von selbst in seine Bestandteile auflöst?

  10. Nette Idee, diese Serie. Aber doch schade, dass es wohl überwiegend Müll ist 😦

  11. Flowermaid sagt:

    … Er, Sie, Es kann es nicht mehr fassen… und ist bodenlos… was eine erneute Verwurzelung ermöglicht 😉

  12. pflanzwas sagt:

    Heiligs Blechle…oder auch nicht 😉

  13. quersatzein sagt:

    Herrlich, deine Fassbilder!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s