Sonate K. 455 (Scarlatti)

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik, Video.

19 Kommentare zu “Sonate K. 455 (Scarlatti)

  1. Sternchen sagt:

    Unglaublich, man kann den Fingern ihrer rechten Hand mit den Augen kaum folgen. Es ist faszinierend, wie sie spielt, anmutig und selbstbewusst zugleich.

  2. Corona sagt:

    Fingerflitzer, spielt wie im Zeitraffer

  3. Nach dem Willen meiner Eltern sollte ich auch Klavier spielen können;
    Gitarre habe ich dann gespielt … Jetzt machen die Hände nicht mehr mit …
    Alles hat eben ein Ende … Irgendwie und irgendwann !

  4. unglaublich, der beschwingte flügelzarte Anschlag der jungen Dame, wie sie da so voller Freude durch den feinen Scarlatti eilt . Sie mag ihn wohl sehr *lächel*
    Ob er diese Sonate im Frühling seiner Liebe komponiert hat?

  5. Flowermaid sagt:

    … schwarz, weiß sehen und Klangfarbsynfonien schenken können…

  6. ingeborgthoring sagt:

    fantastisch!

  7. Immer ein Genuss👍🏼

  8. Karin sagt:

    Ein Tonperlenspiel wie geschaffen für einen Frühlingssonntag -:)))

    Bei mir klopfen die Blaumeisenhähne Scarlattisonaten an die Fensterscheiben, weil sie darin mit ihren vermeintlichen Nebenbuhlern kämpfen; ich habe alle Scheiben mit Zeitungspapier verkleidet -:(((
    Dir einen herzlichen Gruß in den Sonntagsmorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s