Notre Dame Intermezzo (Schmidt)

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik, Video.

29 Kommentare zu “Notre Dame Intermezzo (Schmidt)

  1. Das ist ja eine interessante „Ausgrabung“. Diese Musik habe ich vor mehr als 13.000 Tagen zuletzt gehört. Für mich eine Premiere, das ohne die knuspermäusigen Hintergrundgeräusche einer alten Grammophonplatte zu hören. 🙂

  2. kowkla123 sagt:

    finde ich gut, Sonntag mit Sonne, das ist doch schön

  3. Lutz sagt:

    Dir einen schönen Sonntag.

  4. Ein wunderbarer Genuss😊

  5. bruni8wortbehagen sagt:

    Davon hatte ich nie gehört und doch ist es eine so wundervolle Musik,
    der ich nun gebannt lausche, lieber Finbar

  6. Flowermaid sagt:

    … Spätromantik in zaubervoller Sehnsucht…

  7. ingeborgthoring sagt:

    … eine Dirigentin … „Dirigentin“ hat mich interessiert. Deshalb habe ich weiter geschaut
    https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/alondra-de-la-parra-dirigentin-bamberger-symphoniker-interview-100.html
    … dirigieren Frauen anders …? Sehr schöne Musik

    • finbarsgift sagt:

      Dankeschön für den link zum interessanten Interview mit der Dirigentin, liebe Inge, das hat mich sehr gefreut ☺

      Da bin ich sicher!
      Ich würde sehr gerne die erste Flöte in einem Orchester spielen, das von einer Frau wie ihr dirigiert wird 🤗

      Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

      • ingeborgthoring sagt:

        Dirigenten setzen Musik punktgenau in Anweisungen um, stimmt das?

        • finbarsgift sagt:

          Es ist wohl eher so, dass sie die Anweisungen eines Komponisten, dargestellt zumeist mit der Notenschrift in einer Partitur, zusammen mit einem Orchester bestmöglichst im Sinne des Schöpfers der Musik zu interpretieren versuchen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s