Mistelbäume

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

106 Kommentare zu “Mistelbäume

  1. JoWolf sagt:

    Sehr schön, hätte ich auch gerne in meiner Nähe stehen! Was passiert, wenn liebende sich unter diesen Bäumen küssen? 🙂 Lieben Gruß, Jo

  2. Uiiii, die sehen ja schon aus wie eine neue Gattung! Toll gesehen lieber Lu 🙂

  3. schade, dass die dinger immer so weit oben angewachsen sind….

    Bisous

  4. Christiane sagt:

    Wieder einmal: Schön ist es dort bei dir!
    Liebe Grüße
    Christiane

    • finbarsgift sagt:

      Finde ich auch, liebe Christiane,
      hier: das Neckartal zwischen Nürtingen und Tübingen,
      sozusagen ehemaliges Hölderlinland ⭐
      Liebe Frühlingsgrüße
      vom Lu

      • Christiane sagt:

        Das „heilignüchterne Wasser“, ich weiß, du hattest es neulich schon, lieber Lu.
        Hier ist es heute inzwischen kühl und grau, aber dennoch: ja, Frühling!
        Liebe Grüße zurück
        Christiane

  5. Arabella sagt:

    Liebe ich sehr, in meiner Gegend gibt es keine.
    Einen guten Tag wünsche ich dir lieber Lu.

  6. Ruhrköpfe sagt:

    chice Gegend, lieber Lu 🙂

  7. Clara HH sagt:

    Erst nochmal schnell nach Mispeln und Misteln gesehen, damit ich die nicht verwechsle.
    Die gibt es bei uns auch sehr oft in den Bäumen, vielleicht nicht so viele.
    Die bringen Abwechslung in einen kahlen Baum.
    Lieben Morgengruß zu dir

  8. binesfotoblog sagt:

    Lauter Wattebäusche in den Bäumen. 🙂 Sieht sehr schön aus.

  9. toll eingefangen,
    bildlich von dir,
    die Misteln den Baum ;), odere umgekehrt …
    frühlingshafte Sonnenscheingrüße

  10. lesenbiene sagt:

    Da kommt man durch das viele Küssen ja garnicht zum weiterfahren…

  11. feldlilie sagt:

    Hmpfffff… mich erinnern die ganz schrecklich an diesen fürchterlichen Naturfilm… war der von Disney? – wo die Webervögel einen ganzen Baum voller Nester gebaut haben und der Baum dann anfing zu brennen. Und ich bin bis heute davon überzeugt, dass die Kameraleute das Feuer selbst gelegt haben; immerhin haben sie die Anfänge des Feuers in aller Ruhe gefilmt, ohne einzugreifen und die armen Tiere zu retten, und woher hätten sie wissen sollen, wann und wo der Baum anfängt zu brennen???
    😦

  12. ellilyrik sagt:

    Das sind sehr schöne Fotos, lieber Lu!
    Danke dafür! Hab einen schönen Tag, alles Liebe Elke

  13. Myriade sagt:

    Sag mir wo die Druiden sind
    Wo sind sie geblieben …..
    🙂

  14. ingeborgthoring sagt:

    … Ostereier-Nester …? Der Osterhase muss tatsächlich schwindelfrei sein, wer hätte das gedacht …

  15. Da entstand ja eine Siedlung. Unglaublich!
    Liebe Grüße. Priska

  16. Ulrike Sokul sagt:

    Misteln, die in Bäumen nisteln …
    Da hört das Küssen ja gar nicht mehr auf! 😉

  17. Die Cheerleader unter den Bäumen.
    Im Raum Hamm sehe ich immer sehr viele davon und frage mich schon, ob es regionale Konzentrationen gibt.

  18. Ein schöner Anblick, Lu! – Inzwischen habe ich sogar im Norden Bäume mit Misteln entdeckt, lange Zeit herrschte hier diesbezüglich quasi Notstand. Vor Jahren sah ich sie das erste Mal in der Region Karlsruhe und war fix verblüfft, wie sie sich im Baum breitmachen und überall ihre Tuffs und Kugeln bilden. Aber es sieht irgendwie toll aus. Wenn ich mir das erste und das letzte Foto so betrachte … ich finde, die Misteln sind talentiert darin, sich gut zu verteilen. So, dass es optisch was hermacht, oder? ^^

    LG Michèle

  19. Flowermaid sagt:

    … traumschöne Pom Pombaum Fotos… zusammen gehalten werden diese Kugeln von „klebrigen Ausschwitzungen“ … 😉

  20. quersatzein sagt:

    Wow! Das sollte für ein paar Weihnachten reichen. 🙂
    Lieben Frühlingsgruss,
    Brigitte

  21. Die Fülle überrascht mich etwas 🙂

  22. Sternchen sagt:

    jede Menge Apartments für Vögel…..mir gefallen sie!!

  23. Corona sagt:

    Ich finde immer, dass diese Bäume lustig aussehen 😂

  24. bruni8wortbehagen sagt:

    Sie sind immer wieder ein fast mystischer Eindruck für mich, lieber Finbar
    Das letzte Deiner Bilder ist für mich das allerschönste.
    http://wortbehagen.de/index.php/gedichte/2006/juni/die_mistel
    Vor elf Jahren schrieb ich meine Zeilen über die Mistel *lächel*

    Liebe Grüße zur Nacht von Bruni

  25. Lieber Lu,
    die Natur ist, was sie immer war und solange wir sie in ihrer wunderbaren Pracht erhalten können, ein traumhaft schönes Wunder ❤ Ein Kleinod welch ein jedes Herz erfreut, sofern ein Herz vorhanden ist *lächel*

    Im Schnellvorbeischauen und auf der Flucht in die Alltagswelt, welches sich für heute mal wieder mit Arbeit füllt, möchte ich dir noch ganz liebe Morgengrüße da lassen. Bis ganz bald lieber Lu 😉 Hab einen tollen Tag und genieße ihn! Das wünsche ich dir
    Liebe Grüße
    Heike

    • finbarsgift sagt:

      Wie schön, liebe Heike, und wie recht du doch damit hast! 🌺
      Hab einen schönen Tag, herzliche Frühlingsgrüße vom Lu

      • Vielen lieben Dank Lu 😉

        das Wochenende naht mit „großen“ Gänsekükenschritten *lächel*
        Ich freu mich schon darauf. Die Wetterprognose lügt hoffentlich und wir bekommen herrliches Ostertraumwetter 😉

        Dir auch heute einen wunderbaren Traumtag in Kesselstadt
        Liebe Grüße
        Heike

  26. gkazakou sagt:

    Wie schön diese grünen Kugeln im noch kahlen Geäst! Vorgestern zeigte Babsi von Kunstschaffende eindrucksvolle Birken mit Misteln. Hier noch ein link, der mir gefiel. https://www.google.gr/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiK2KuC9JvTAhXBQBQKHeiuCbUQFggiMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.helicotherapie.at%2Fmistel.htm&usg=AFQjCNHlu3xtWCK6lH6o3af2nME05tAD_A

  27. kowkla123 sagt:

    haben wir früher gesammelt, gab Geld dafür, ist das Wetter auch schlecht, genieße den Tag

  28. kowkla123 sagt:

    ich wünsche trotz des schlechten Wetters zu Ostern schon jetzt alles Gute

  29. Oh….sooooo viele!
    Das ist ja wirklich ein Blickfang!
    Ich erinnere mich daran, dass früher erzählt wurde, dass, wenn man zu Weihnachten einen Mistelzweig über die Tür hängt und seinen Liebsten darunter stehend küsst, die Liebe ein ganzes Leben lang halten würde.

  30. Aurian sagt:

    Misteln erinnern mich immer an Mirakulix, der hat die fuer seinen Zaubertrank gebraucht. *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s