Weberknecht

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

51 Kommentare zu “Weberknecht

  1. Ulli sagt:

    Ob so die Kinder und Frauen ihre Furcht vor Weberknechten und Spinnen verlieren (so sie eine solche haben)?
    Ich denke auch an die Riesenspinne von Madame Bourgouise „Maman“
    herzliche Morgengrüße sende ich dir, lieber Lu, heute mit Mairegensegen
    Ulli

  2. Anna-Lena sagt:

    Hätte ich eine Spinnenphobie, würde sie damit nicht verschwinden :mrgreen: .

    Liebe Morgen grüße aus der Maiensonne mit bis zu 29 Grad,
    Anna-Lena

  3. fraggle sagt:

    Irgendwie erzeugt das Bild bei mir leicht schauderndes Unwohlsein… 🙂

  4. Clara HH sagt:

    Da ich keine Spinnenphobie habe, denke ich, dass die Kinder damit vielleicht ihre Angst verlieren, die ihnen von ihren ängstlichen Müttern vorgemacht oder eingeredet wird. Spinnen sind so harmlos – ich verstehe nicht, wie man vor solchen Sechsbeinern Angst haben kann – Bei den giftigen ist das was anderes.
    Sonnengrüße zu dir

    • finbarsgift sagt:

      Die giftigen Spinnen gibt’s ja in unseren Breiten so gut wie nicht, alle anderen sind äußerst scheu und vorsichtig und zurückhaltend…
      Liebe Morgengrüße
      vom Lu

  5. Huu, dem möchte ich aber nicht in lebendiger Form begegnen 😉

  6. schreiblaune sagt:

    Hatte ich erst letzte Woche in kleinerer Version im Badezimmer. Habe ihn dann vorsichtig in einem Becherchen nach draußen verfrachtet.

  7. Sogar mit Hinweistafel, da hat jemand wirklich ein Konzept. Aber eingezäunt. Was befürchtet man da?

  8. bruni8wortbehagen sagt:

    Sie erinnert mich auch sehr an die Riesenspinne von Louise Bourgouise.
    Ich konnte sie vor einigen Jahren in Riehen bei der Fondation Beyeler bewundern.
    Ein beeindruckendes Werk

  9. Imposant – leuchtet ja auch ein, dass es für das weltweite Gewebe große Knechte braucht. 😀
    [ist doch bestimmt ein www-berknecht?]

  10. refoexac sagt:

    Die hab ich immer mal wieder in der Wohnung. Leider wandern die gerne auch mal rum und das mag ich dann nicht so gerne, weswegen ich sie fange und beim Fenster rauslasse 😉

  11. Aurian sagt:

    Bis zu einer gewissen Groesse finde ich Krabbelgetier ertraeglich, aber das hier sprengt jeden Ekelrahmen. 😡

  12. Flowermaid sagt:

    … im englischen nennt man sie Daddy Longleg… und ich liebe diesen Film mit Fred Astair

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s