Rückfall einer Großmutter

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos, Kunst.

44 Kommentare zu “Rückfall einer Großmutter

  1. Ganz seltsam diese nackten Arme und Hände….sie machen mir Angst

  2. eigentlich sollte man mit einer Platte als Unterbau nicht fallen können…

  3. lesenbiene sagt:

    Vielleicht ist diese Schräglage ja die Kunst…

  4. Nun, das Geschlecht ist hier ja nicht ganz erkenntlich. Vielleicht war’s ja der Großvater? 😉

  5. Myriade sagt:

    Der Titel passt perfekt *kicher*

  6. bruni8wortbehagen sagt:

    *lach*, Der Titel machte mir Kopfzerbrechen, aber nun sehe ich, er ist absolut spitzenmäßig und passend.
    Sie traut der Platte nicht und stützt sich vorsichtshalber ab 🙂 Unnötige Vorsicht?

  7. ingeborgthoring sagt:

    Ein Neugeborenes weist sogar zwei Frauen in die Generationsschranken. Für manche nicht leicht, offiziell zur Großmutter-Generation zu gehören. … Die Macher-Generation ist die gebärende Generation …?

  8. sternchen sagt:

    So was kann passieren, wenn man zu kopflastig ist 😉

  9. gkazakou sagt:

    da waren wohl ein paar Schrauben zu locker 😉
    vor allem aber fehlen die Enkelkinder, die eine Großmutter erst zu einer solchen machen.

  10. vivilacht sagt:

    ich finde es toll, dass sie sich nur mit einer Hand abstuetzen kann. Ein ganz besonderes Bild

  11. Flowermaid sagt:

    … eigentlich vorfällt sie… unerwartet… dem Leben zugewandt…

  12. Ulli sagt:

    sie ruft nach Hilfe … warum hilft ihr niemand? Ist sie gar eine böse Großmutter?

  13. Karin sagt:

    Da ich ja meist positiv denke: die übt schon mal Purzelbäume, um mit den Enkeln mitzuhalten -:)))

  14. pflanzwas sagt:

    Woher weißt du, daß es die Großmutter ist 😉 ?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s