Am Fenster

Rhythmische Bewegungen
Streben dem gemeinsamen
Höhepunkt entgegen

Das Fenster des Zimmers
Ist sperrangelweit geöffnet
Ein stetiger Lufthauch kühlt
Die aufgeregten Körper

Irgendwo weit draußen
Schwebt der Neumond
In stockdunkler Nacht

Sie spüren einander hautnah
Können sich nicht sehen
Sich blind verstehende Wesen
brauchen kein Nachtlicht

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Poesie.

55 Kommentare zu “Am Fenster

  1. AUFREGEND –
    und das am hellerlichten Tage und der aufkommenden Wärme ,,,

  2. Art of Arkis sagt:

    … sie leuchten selbst sich selbst … zum Gruße.

  3. *schmunzel*
    Das meinte ich mit „anders.“ 😊
    Sehr schön….
    Herzliche Montagsgrüsse. Priska

  4. kowkla123 sagt:

    oha,, woran denke ich da, möge es eine gute Woche werden

  5. ellilyrik sagt:

    Ouiiii, es knistert wieder…, lieber Lu!
    Sonnen- und Herzgruß, Elke

  6. Videbitis sagt:

    Ein paar Situps, Liegestütze, Kniebeugen – warum nicht, Gymnastik ist immer gut für die Gesundheit. Aber mitten in der Nacht? Im Dunkeln? Gut, wenn man eh nicht schlafen kann bei der Wärme …;-)

  7. Corona sagt:

    Einen magischen Moment schön in Worte verpackt. Sehr schön 💞

  8. kormoranflug sagt:

    Schön, läuft bei Dir würden meine Kollegen sagen.

  9. Flowermaid sagt:

    … wortgeführtes Erkennen dem Kern der Liebe sinnlich umkreisend…

  10. ingeborgthoring sagt:

    … entfachtes Feuer erzeugt wärmende Glut

  11. Vinisha sagt:

    Hey. I have nominated you for liebster award. I will be grateful if you accept it 🙂

  12. Karin sagt:

    Liebe macht doch sowieso blind -:)))

  13. sugar4all sagt:

    Ohhh…wie besonders dein Poem doch ist…..sehr fein lieber Lu.
    Einen lieben Abendsommergruß..Karin

  14. pflanzwas sagt:

    Schön, deine Widmungen ! Sie sind dir gelungen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s