Am Getreidefeld entlang

 

 

 

 

 

© finbarsgift

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotos.

32 Kommentare zu “Am Getreidefeld entlang

  1. gkazakou sagt:

    schön! Ich sehe den Wind die silbrigen Ähren streicheln.

  2. Kraulquappe sagt:

    Diese Ähren im Weichzeichnermodus finde ich immer wieder wunderbar – tolles Foto!

  3. Anna-Lena sagt:

    Ein toller Anblick. Da denke ich gleich an das ‚Vater unser‘ ‚Unser tägliches Brot gib uns heute‘ – für uns so selbstverständlich, für Millionen unerreichbar…

  4. Corona sagt:

    Darin verstecken spielen oder Decke ausbreiten, Picknick und so 😃
    Ich mag große weite Felder, und das schon als Kind.

  5. ingeborgthoring sagt:

    … was hast Du selbst gedacht beim Fotografieren?

  6. Ähre, wem Ähre gebührt. 😌

  7. www.wortbehagen.de sagt:

    Das Kornfeld im Wind … Eine Aufnahme, die den Hunger noch nicht stillt, aber uns ausgesprochen geschickt darauf hinweist, wie schlecht es in anderen Erdteilen darum bestellt ist..
    .
    Wir haben keine Probleme, unser täglich Brot zu bekommen oder das Mehl, um es selbst zu backen

  8. Flowermaid sagt:

    *seufz*… Glutenunvertäglichkeit… was diesen bewegten Moment nicht weniger bewegend macht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s