Overgrown (Blake)

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik, Video.

53 Kommentare zu “Overgrown (Blake)

  1. … klingt wie fallen ins Nirgendwo …

  2. Christiane sagt:

    Oh! Seltsam irgendwie und schön …
    Guten Morgen!
    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Meine Art sagt:

    Düster und schön. Er singt als ob ihn seine Alpträume einholen wollen das Video bestärkt den Eindruck der von der Gesang ausgeht. Ich finde es immer wieder schade das ich nur rudimentär Englisch verstehe.

    Liebe Grüße
    Astrid

    • finbarsgift sagt:

      Im Prinzip ist da nicht viel Text, im wesentlichen der hier:

      „I don’t want you to know
      I took it with me
      But when things are thrown away like they are daily
      Time passes in the constant state
      So if that is how it is

      I don’t wanna be a star
      But a stone on the shore
      Long door, frame the wall
      When everything’s overgrown

      But what she really really wanted was my rights in the rooms
      And I wouldn’t understand that I would try to play along“

      Nicht soooo schwer zu verstehen, finde ich…

      hab einen schönen Tag, liebe Grüße vom Lu

  4. oohhhh das hallt nach im Ohr… düster und schön, sanft und beängstigend

  5. Der Thomas sagt:

    Melancholie, Traurigkeit

  6. www.wortbehagen.de sagt:

    was mir dazu spontan einfällt, lieber Finbar

    Und wenn die ganze Welt verbrennt
    die Natur sich wieder nimmt
    was ihr ohnehin gehörte
    Aufs Neue überwuchert
    was sie dem Menschen geliehen hatte

    So war ich doch, es gab mich!

    Ich lebte, liebte und ich litt
    und ich weiß darum

    Ich nehme es mit
    in das Zimmer daneben
    für immer …

    Freudig stimmt es mich nicht, aber ändern kann´s keiner

  7. kowkla123 sagt:

    irgendwie trostlos, oder, alles Gute wünsche ich dir, Klaus

  8. Flowermaid sagt:

    … eine männliche Eyridike… auf ihrem Weg… und er dreht sich nicht um… alles Liebe Lu

  9. kowkla123 sagt:

    Sturm und Regen sollen uns nicht die gute Laune nehmen, Klaus

  10. Kann das Video leider nicht aufrufen., ist momentan evtl. gut so für mich. 😉 Die Kommentare haben mir eine. Eindruck hinterlassen. Fand ich auch interessant, aus den Kommentaren und dem niedergeschriebenen Text mir die Musik vorzustellen. ☺
    Herzliche Grüße
    „Benita“

    • finbarsgift sagt:

      Schade, dass dieses interessante (auch für dich) Musikvideo offensichtlich in bella Austria wohl nicht von hier aus angesehen werden kann (vielleicht direkt von YT aus?!)

      Oh ja, liebe Benita, manchmal geht das tatsächlich recht gut (so wie hier wohl…)
      Dir alles alles liebe, herzliche Grüße vom Lu

  11. Blumentorte sagt:

    Ohne Video dazu, könnte es auch Tracy Chapman, Nina Simone oder Julia Fordham. Oder alle Drei. In Eins. Toller „Hinhörer“. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s